| 16:04 Uhr

Damenschuhe - die richtige Größe finden

Sowohl zu kleine als auch zu große Damenschuhe können einem das Laufvergnügen schnell verderben und es stattdessen zur Tortour machen. Wann sollten Schuhe anprobiert werden? Wie kann die richtige Größe ermittelt werden und welche Materialien eignen sich? Im folgenden Ratgeber werden die wichtigsten Tipps für den Kauf von passenden Schuhen erläutert.

Schuhe kaufen - richtige Größe wählen

Zunächst einmal ist der späte Nachmittag die beste Zeit, um Schuhe anzuprobieren. Die Füße schwellen tagsüber an, sodass es passieren kann, dass morgens gekaufte Damenschuhe abends nicht mehr passen. Dann gilt es, die richtige Größe auszuwählen. Die Zehen sollten vorn ein bis zwei Zentimeter Luft haben, während es hinten an der Ferse wichtig ist, dass die Füße fest im Schuh sitzen, beim Gehen also nicht herausrutschen. Anderenfalls werden Hühneraugen und Blasen an der Ferse riskiert. Die perfekte Größe kann auch zuhause ermittelt werden: Hierfür wird die Länge des Fußes gemessen (Verse bis Spitze des längsten Zehs). Damit der Fuß vorn genügend Platz hat, werden 1,5 cm hinzu addiert. Diese Summe wird mit 1,5 multipliziert. Dies ist die optimale Schuhgröße.

Welches Material sollte es sein?

Füße schwitzen grundsätzlich. Je mehr Bewegung vorhanden ist, desto stärker ist dies der Fall. Es ist daher wichtig, hochwertige Schuhe aus atmungsaktiven Materialien zu wählen , beispielsweise Leder. Sonst kann es zu Fußschweiß und Nagelpilz kommen. Leder ist in der Lage, die Feuchtigkeit der Füße zu speichern und wieder nach außen abzugeben. Im Idealfall wird dem Material hierfür allerdings nach einem Tag Tragen 24 Stunden Pause gegönnt. Bei geschlossenen Schuhen empfiehlt es sich im Allgemeinen, Wechselschuhe einzuplanen. Schuhe aus Gummi oder imprägnierten Textilien sind nicht atmungsaktiv und sollten daher nur stundenweise getragen werden. Bei Regen oder Schneematsch sind Schuhe mit Zwischenmembranen wie Goretex ideal. Lederschuhe können damit ebenfalls ausgestattet sein. Unter https://www.reno.de/damen-schuhe/ gibt es hochwertige Damenschuhe für jeden Geschmack, die den Kaufkriterien entsprechen. Für jede Jahreszeit sind Modelle in verschiedenen Materialien und Farben erhältlich, die sowohl hinsichtlich der Optik als auch der Qualität überzeugen.

Fazit

Beim Kauf der Schuhe ist die Tageszeit entscheidend. Sie sollten nie früh anprobiert werden, denn die Füße schwellen im Laufe des Tages etwas an. Schuhe, die morgens perfekt gepasst haben, könnten am späten Nachmittag oder abends plötzlich zu eng sein. Weitere Kaufkriterien sind die richtige Größe und passende Materialien. Schuhe sollten weder zu eng noch zu weit sein. Beides hat Nachteile. Sie sollten perfekt passen, bequem sitzen und atmungsaktiv sein, damit die Feuchtigkeit gespeichert und wieder abgegeben wird. Übrigens: Auch die Füße möchten, genau wie der übrige Körper, ab und an verwöhnt werden. Es empfiehlt sich daher, ihnen hin und wieder ein warmes Bad zu gönnen. Barfuß zu laufen, kräftigt sie ebenfalls.