ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:39 Uhr

Cottbuser GMD Evan Christ dirigiert bei Salzburger Festspielen

Evan Christ, Generalmusikdirektor am Staatstheater Cottbus, dirigiert im August in Salzburg. Foto: Marlies Kross
Evan Christ, Generalmusikdirektor am Staatstheater Cottbus, dirigiert im August in Salzburg. Foto: Marlies Kross FOTO: Marlies Kross
Cottbus/Salzburg. Evan Christ, Generalmusikdirektor am Staatstheater Cottbus, gibt am 4. und 5. August sein Debüt bei den Salzburger Festspielen. In der Veranstaltungsreihe „Der Fünfte Kontinent“ leitet er die Aufführung des musikdramatischen Werks „Macbeth“ von Salvatore Sciarrino, wie das Staatstheater mitteilt. pm/sts

Der 2002 in Schwetzingen uraufgeführte Dreiakter gilt als eines der Hauptwerke der zeitgenössischen Musik.

Evan Christ dirigiert das Klangforum Wien, das Vokalensemble NOVA und international renommierte Solisten.