| 02:38 Uhr

Chormusik im Sorbischen Museum

Bautzen. Das Sorbisches National-Ensemble Bautzen lädt am Freitag, 22. September, um 19.30 Uhr in den Saal des Sorbischen Museums Bautzen ein. red/gro

Mit der neuen Spielzeit bekommt die im letzten Jahr neu eingeführte Konzertreihe ein frisches Gewand. Von Barock über Klassik bis hin zur Moderne werden Stücke namhafter Komponisten vom Chor des Sorbischen National-Ensembles interpretiert. Eines der bekanntesten Werke ist Mendelssohns "Die Nachtigall" aus dem Opus 59. Auch Schumanns "Träumerei" dürfte dem Publikum nicht fremd sein, gilt es doch heute als Inbegriff des romantischen Klavierstücks. Neben Liedern von Bjarnat Krawc und Jurij Pilk erklingen im stilvollen Saal des Sorbischen Museums Ausschnitte aus der "Missa Sorabica", eines der letzten Werke des sorbischen Komponisten Jan Bulang.