ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Burgtheater: Intendant lässt Funktion ruhen

Wien. Wegen der Finanzkrise am Wiener Burgtheater lässt dessen deutscher Intendant Matthias Hartmann ab sofort seine Funktion als Geschäftsführer ruhen. Er sei tief betroffen von öffentlichen Anfeindungen, erklärte Hartmann am Montag. dpa/pb

Es wolle die Diskussion versachlichen. Der Aufsichtsrat des Theaters hatte in einem kürzlich vorgelegten Bericht den Verdacht auf Urkunden- und Bilanzfälschung sowie Untreue geäußert. Die Vorwürfe richten sich gegen die inzwischen entlassene Vizedirektorin Silvia Stantejsky.