ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:24 Uhr

Zum siebenten Mal
Bunter Pfingstrock am 20. Mai im Botanischen Garten Herzberg

Die Hamburgerinnen Schnipo Schranke warten in Herzberg mit tragikomischen Texten auf.
Die Hamburgerinnen Schnipo Schranke warten in Herzberg mit tragikomischen Texten auf. FOTO: PR
Herzberg. () Immer Pfingstsonntag öffnet der Botanische Garten Herzberg (Elbe-Elster-Kreis) seit nunmehr sieben Jahren seine Tore und lädt zum Pfingstrock Open Air. Präsentiert werden außergewöhnliche Musiker in außergewöhnlichen Umfeld.

() Immer Pfingstsonntag öffnet der Botanische Garten Herzberg (Elbe-Elster-Kreis) seit nunmehr sieben Jahren seine Tore und lädt zum Pfingstrock Open Air. Präsentiert werden außergewöhnliche Musiker in außergewöhnlichem Umfeld.

2018 präsentiert Pfingstrock die Bands Granada, Schnipo Schranke und Pretty Vicious. „Granada aus Graz ist der Geheimtipp für das Jahr 2017 gewesen. Man sagt, die Band sei wie Wanda, nur besser gelaunt“, macht Daniel Tietze, einer der Organisatoren neugierig.  Das könne man von Schnipo Schranke mit ihren tragikomischen Texten sowieso behaupten. Die beiden Hamburger Mädels haben 2017 auf den ganz großen Festivals gespielt. „Umso mehr freuen wir uns auf das Duo im beschaulichen Herzberg“, sagt Tietze. Pretty Vicious sei da von einer ganz anderen Sorte. „Sie sind jung, sie sind laut, sie sind der fleischgewordene Rock“, freut er sich auf die Band. Sie war bereits auf dem legendären Reading and Leeds Festival zu hören, spielte auf dem Glastonbury Festival und nun, erstmalig in Deutschland, auf dem Pfingstrock. „Es wird also wieder bunt, laut und sehr grün im Botanischen Garten Herzberg“, verspricht Daniel Tietze, der gemeinsam mit Reinhard Straach und Frank Zinnow den Pfingstrock, der vom Gewerbeverein Herzberg (Elster) veranstaltet wird, wieder organisiert.

Pfingstrock am 20. Mai im Botanischen Garten, Badstraße 8 in Herzberg (Elster). Tickets: https://goo.gl/kwckYV oder in Herzberg: Bücherkammer, Buchhandlung Jachalke, Tourismuspunkt