Ostmoderne aus der Sammlung des dkw".

Nach erfolgreicher Präsentation der ersten Ausstellungsvariante im Rahmen des Deutsch-Französischen Jahres: 50 Jahre Élysée-Vertrag, in der Brester Kunsthalle Passerelle, sind die Bilder nun in das dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus zurückgekehrt. An ihrem Ursprungsort werden sie bis 5. Januar 2014 gezeigt.

Erstmals waren für diese Ausstellung die Sammlungen der Malerei, Fotografie und des Plakates im dkw. unter der Frage nach der Repräsentation von Alltag in der DDR und deren künstlerischer Reflexion gesichtet worden.