| 02:34 Uhr

Berlinale zeigt Film mit Gérard Depardieu

Gérard Depardieu.
Gérard Depardieu. FOTO: dpa
Berlin. Gérard Depardieu (67) allein im Wald: In seinem neuen Film "Dans les bois" wird der französische Starschauspieler von Regisseur Guillaume Nicloux ("Die Nonne") in den dunklen Forst geschickt. Der Thriller feiert seine Weltpremiere in der Forum-Reihe der 66. dpa/bob

Berlinale, wie die Filmfestspiele (11. bis 21. Februar) jetzt mitteilten. Depardieu spielt einen einsamen Jäger, der im Wald erst seinen Hund und dann seine Orientierung verliert. "Ein Sommerspaziergang wird zu einer fantastischen Wanderung, aus der es kein Entrinnen gibt", kündigte das Festival die Filmpremiere an.