| 02:41 Uhr

Andris Nelsons neuer Kapellmeister in Leipzig

FOTO: dpa
Leipzig. Die Amtseinführung des neuen Kapellmeisters Andris Nelsons (Foto: dpa) und der 275. Geburtstag des Leipziger Gewandhauses prägen dessen Konzertsaison 2017/2018. dpa/roe

Er freue sich sehr darauf, mit dem Orchester zusammenzuarbeiten, sagte Nelsons am Montag in Leipzig bei der Vorstellung des Programmes. "Ich will auf Traditionen aufbauen und Impulse für Neues geben", so der 38 Jahre alte Lette. Nelsons tritt die Nachfolge von Riccardo Chailly an, der seinen Vertrag kurzfristig in der Saison 2015/16 beendet hatte. Nelsons, dessen Vertrag bis zum Jahr 2022 läuft, hat bereits vor seinem Amtsantritt mehrere Konzerte in Leipzig gegeben. Dem Amtsantritt Nelsons sind vier Wochen gewidmet, in denen er fünf Konzerte gibt, so Gewandhausdirektor Andreas Schulz.