Mit dabei sind die Großherzogin Maria Teresa von Luxemburg und Uwe-Karsten Heye von der Initiative "Gesicht zeigen!", kündigte das Rathaus an. Sie werden bei der Eröffnungsveranstaltung ab 18 Uhr für ihre Verdienste um die Förderung der Märchenkultur geehrt.
Bis zum 20. November sind in Berlin und Brandenburg über 1300 Veranstaltungen an mehr als 330 Orten geplant. Veranstalter ist das Deutsche Zentrum für Märchenkultur.
Dieses Jahr wird der 200. Geburtstag Andersens gefeiert. Seine Märchen sollen in verschiedenen Kunstgattungen präsentiert werden. Auch Prominente beteiligen sich am Programm der Märchentage. So erzählt die Schauspielerin Corinna Harfouch am 19. November die Märchen "Die Prinzessin auf der Erbse" und "Das hässliche Entlein". (dpa/pb)