ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:59 Uhr

Vorschau
„Madagaskar“ eröffnet die Saison

Zu den Höhepunkten in diesem Sommer am Senftenberger See gehört der Auftritt von Angelo Kelly & Family am 1. und 2. Juli.
Zu den Höhepunkten in diesem Sommer am Senftenberger See gehört der Auftritt von Angelo Kelly & Family am 1. und 2. Juli. FOTO: Irish Summer
Senftenberg. Der Kartenvorverkauf für das neue Amphitheaterprogramm mit 70 Angeboten ist gestartet.

(red/ik) 70 Veranstaltungen locken in der 11. Spielzeit im Amphitheater am See, der Sommerspielstätte der Neuen Bühne Senftenberg: Mit dabei sind bekannte und bewährte, aber auch neue Gäste aus nah und fern und eine bunte Mischung aus Theater, Kabarett, Show und Musik.

Die Reihe Sommertheater wird die diesjährige Saison in der Sommerspielstätte der Neuen Bühne Senftenberg eröffnen, denn am 26. Mai sticht die Fortsetzung der erfolgreichen Schlagerette MS Madagaskar in See: „Auf zu neuen Ufern!“ und „Volle Kraft voraus in Richtung Südsee!“ heißt es da. Vor allem aber wird es stürmisch an Bord der MS Madagaskar. Schließlich kommt das Kreuzfahrtschiff von seinem geplanten Kurs ab, legt an einer Karibikinsel an, und die Crew um Käpt‘n Caspar und Chefstewardess Monika sowie ihre Passagiere stürzen in allerhand (Liebes-)Wirren…

Eines ist jedoch klar: Wieder wird zum Schlagersound kräftig geschwoft, geflirtet und geknutscht, und die Crew der MS Madagaskar zeigt dem Publikum den Platz an der Sonne. Musikalisch begleitet Die Damenkapelle on the Rocks die Crew und die Passagiere der MS Madagaskar auf ihren Abenteuern. Die Band begeisterte bereits beim Ball zum Geburtstagsspektakel Wir sind 70! Das Fest. in der Jubiläumsspielzeit 2016/2017 das Publikum der Neuen Bühne Senftenberg.

Zehn Veranstaltungen sollen im Rahmen der Reihe Familiensommer in diesem Jahr alle Kleinen und jung gebliebenen Großen begeistern: Mit dabei sind das Cottbuser Kindermusical mit Paradoxa und die zerbrochene Zeit, einem fantastischen Kindermusical von Torsten Karow (9. Juni, 15 Uhr); die Uckermärkischen Bühnen Schwedt mit Peter Pan nach der Erzählung Peter und Wendy von James M. Barrie (24. Juni, 16 Uhr); das Theater Lichtermeer mit seinem Musical Das Dschungelbuch (8. Juli, 16 Uhr); oder aber das Boulevardtheater Dresden mit Die Hexe Baba Jaga – Best Of, Teil 1 bis 6 im Schnellwaschgang (18. und 19. Juli, 19.30 Uhr).

Theater, Kabarett, Show und Musik bunt gemischt bietet die Reihe Sommergäste in 39 Veranstaltungen.

Besondere Höhepunkte sind hier Angelo Kelly & Family mit der Irish-Summer-Open-Air-Tour 2018 (1. und 2. Juli, 19 Uhr – bereits nach Bekanntwerden des ersten Termins musste aufgrund der großen Nachfrage ein Zusatzkonzert organisiert werden); die erfolgreiche A-Cappella-Band medlz mit ihrem neuen Programm Heimspiel (28. Juli, 20 Uhr); die Lausitzpremiere vor dem Kinostart von Andreas Dresens Gundermann – Der Film, die von einem exklusiven Vorkonzert mit Alexander Scheer, der im Film die Hauptrolle spielt, begleitet wird (22. August, 19.30 Uhr); die Hommage an Manfred Krug, ein berührender Abend mit bekannten Künstlern wie Charles Brauer, Uschi Brüning oder Fanny Krug, die „Mannes“ Titel präsentieren (1. September, 19.30 Uhr); Azzurro, das Musical von Stefan Tilch für alle Italo-Pop-Liebhaber (7. September, 19.30 Uhr) oder die besten jungen Musiker*innen des Landes Brandenburg, die im Landesjugendjazzorchester Brandenburg und bei den Young Voices Brandenburg mitwirken und mit dem außergewöhnlichen Werk Duke Ellington: Second Sacred Concert das Amphitheater besuchen (30. August, 19.30 Uhr).

Den DDR-Rock wiederaufleben lässt die Amphitheatersaison mit Lift (45 Jahre Lift. Das Jubiläumskonzert, 7. Juli, 19.30 Uhr), Karussell (Ehrlich will ich bleiben, 25. August, 19.30 Uhr) und City (40 Jahre „Am Fenster“. Die Hymne auf Tour, 8. September, 19.30 Uhr).

Alle Kabarettliebhaber werden mit Tom Pauls (Das wird mir nicht nochmal passieren, 9. Juli, 20 Uhr), Uwe Steimle (Fludschen muss es, 11. August, 20 Uhr) oder Florian Schroeder (Ausnahmezustand, 18. August, 20 Uhr) auf ihre Kosten kommen.

Die Karten für diese und weitere Veranstaltungen können online über www.theater-senftenberg.de oder telefonisch unter (03573) 801286 sowie auch an der Theaterkasse im Besucherzentrum Senftenberg erworben werden.