ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

"Amadeus"-Regisseur Milos Forman wird 85

Los Angeles. (dpa/ik) Seine Filme "Einer flog über das Kuckucksnest" und "Amadeus" wurden mit Oscar-Trophäen überhäuft. Hollywood verehrt den Exil-Tschechen Milos Forman.

Heute wird der Wahl-Amerikaner 85 Jahre alt. Der tschechische Akzent war noch deutlich zu hören, als Milos Forman vor mehr als 40 Jahren mit seinem ersten Oscar in der Hand seiner Wahlheimat für die Auszeichnung dankte. "Amerika ist immer noch ein wunderbares, gastfreundliches und offenes Land", schwärmte der Regisseur vor versammelter Prominenz. Acht Jahre zuvor war er aus der damaligen Tschechoslowakei in die USA emigriert, nachdem sowjetische Panzer 1968 den "Prager Frühling" niederwälzten. Forman lebt heute mit seiner dritten Ehefrau und den Zwillingssöhnen im US-Staat Connecticut. "Keine Filme mehr, ich habe Urlaub", sagte er mit fast 80 Jahren.