ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Alltag zum Anfassen

Berlin.. Wie lange mussten die DDR-Bürger auf ihren eigenen Trabi warten? Fragen wie diese beantwortet der Führer zur Dauerausstellung im Berliner DDR-Museum, der gestern erschienen ist. Wie der Verlag mitteilte, informiert das bebilderte Buch auf 78 Seiten über den Alltag in Ostdeutschland.

Das Werk wird im Museum, in Buchhandlungen und auf der Internetseite des Museums für 5,50 Euro verkauft. (dpa/pb)
Robert Rückel (Hrsg.): "Alltag eines vergangenen Staates zum Anfassen", DDR Museum Verlag, www.ddr-museum.de