Es brauchte zwei missglückte Anläufe, bis die "Tontechnik-Special Force" im Weltspiegel einrückte und das Problem löste. Eine gute Stunde später startete das Drama in gewohnter Kinoqualität.