| 17:13 Uhr

27. Filmfestival Cottbus
Die Preisträger des Festivals

So sehen Sieger aus Miroslaw Haniszewski, Hauptdarsteller in „I’am a Killer“ und „Wilde Rosen“-Regisseurin  und Anna Jadowska.
So sehen Sieger aus Miroslaw Haniszewski, Hauptdarsteller in „I’am a Killer“ und „Wilde Rosen“-Regisseurin und Anna Jadowska. FOTO: Michael Helbig
Hauptpreis für den Besten Film, dotiert mit 25 000 Euro, gestiftet von der Gesellschaft zur Wahrnehmung von Film- und Fernsehrechten (GWFF). Peter Blochwitz

Wilde Rosen von Anna Jadowska (Polen)

Spezialpreis für die beste Regie im Wert von 7500 Euro, gestiftet vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)
I’m a Killer von  Maciej Pieprzyca (Polen)

Preis für eine herausragende Darstellerin, gestiftet von der Stadt Cottbus in Höhe von 5000 Euro
Marta Nieradkiewicz  (Wilde Rosen, Polen)


Preis für einen herausragenden Darsteller, dotiert mit 5000 Euro, gestiftet von der Sparkasse Spree-Neiße
Mirosław Haniszewski (I’am a Killer, Polen)

Publikumspreis, gestiftet von der LAUSITZER RUNDSCHAU in Höhe von 3000 Euro

Barfuß von  Jan Sverák (Tschechien)

Hauptpreis im Wettbewerb Kurzspielfilm,gestiftet von der Druckzone Cottbus (1500 Euro)
Atlantis  2003 von  Michal Blaško  (Slowakei, Tschechien)

Spezialpreis im Wettbewerb Kurzspielfilm, gestiftet von der Druckzone Cottbus (1000 Euro)
Karussel von Ruslan Bratov (Russland)


U 18 Wettbewerb Jugendfilm,
gestiftet von der Leag in Höhe von 3000 Euro
Der Beste von  Łukasz Palkowski (Polen)


Dialog-Preis für dieVerständigung zwischen den Kulturen, gestiftet vom Auswärtigen Amt in Höhe von 3000 Euro
Farewell Halong von Duc  Ngô Ngoc (Deutschland)
Lobende Erwähnung
Sami Blod
von Amanda Kernell.(Schweden, Norwegen)

Preis für den besten Debütfilm, gestiftet in Höhe von 3000 Euro von der BTU Cottbus-Senftenberg und der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf
Good Morning von Anna Arevshatyan (Armenien)

Preis der Fipresci-Jury
Wilde Rosen
  (Polen)

Preis der Ökumenischen
Jury
Wilde Rosen (Polen)

Hauptpreis der Cottbuser Filmschau (1500 Euro), gestiftet
von arvato Services Cottbus
5 Minuten von Leni Blohm, Mavie Brandt und Henriette Beyer
Filmschau-Sonderpreis der Stiftung für das sorbische Volk (1000 Euro) 
Heimatliebe von David Lay und Laura Witte
Publikumspreis der Cottbuser Filmschau (Einkaufsgutschein im Wert von 250 Euro), gestiftet von der SpreeGalerie
Heimatliebe von David Lay und Laura Witte