ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:35 Uhr

Kuba-Krise im Zoo von Hoyerswerda abgesagt

Hoyerswerda. Kuba-Krise im Zoo von Hoyerswerda abgesagt Der Zoo von Hoyerswerda (Landkreis Bautzen) muss nicht um seine Finanzen bangen. Das stellt der Fördergeldgeber am Freitag klar. pk

Zu Verstimmungen war es aufgrund des Namens für ein Kuba-Krokodil gekommen. Das hatte der Zoo auf Fidel Castro getauft. Dabei können die Pfleger noch nicht einmal genau sagen, ob Fidel nicht doch eine Fidelia ist.