Zudem soll 2015 die ständige Ausstellung in der Burg überarbeitet werden.