Das Rauchverbot in öffentlichen Schulen müsse sich auch auf Feste, Klassenfahrten und andere außerschulische Veranstaltungen erstrecken. Gleiches gelte für die Ausflüge von Kindergärten.Der Referent des Kinderhilfswerkes, Uwe Kamp, verwies auf entsprechende Regelungen in acht Bundesländern, darunter Berlin, Brandenburg und Bremen. Dort sei der gesamte schulische Bereich absolut rauchfrei. "Das Rauchverbot muss für alle gelten, auch für Lehrer, Kindergärtnerinnen und Begleitpersonal", sagte Kamp.Krüger forderte von Sachsen auch eindeutige gesetzliche Regelungen für ein flächendeckendes Rauchverbot auf Kinderspielplätzen im Freien und in der Halle. dpa/das