"Unserem Land steht jetzt ein Wandel bevor, der ebenso bedeutsam sein wird wie der in den frühen 1990er-Jahren", schrieb die nach eigenen Angaben größte südafrikanische Zeitung "The Times" gestern. Am Vortag hatten elf Kabinettsmitglieder ihren Rückzug angekündigt und sich damit auf die Seite des zurückgetretenen Präsidenten Thabo Mbeki gestellt.

dpa/uf