Am Silvesterabend muss auch Bernhard aus dem Leben scheiden. Doch plötzlich steht Tochter Sabine mit einem jungen Mann vor der Tür, den sie für die Liebe ihres Lebens hält. Carmen hingegen glaubt schon lange nicht mehr an die ewige Liebe. Als Sabine die Leiche von Bernhard entdeckt, ahnt sie, dass ihre Mutter keine Frau von leeren Worten ist. Die Kriminalkomödie „Bella Donna“ ist bei der TheaterNative C in einer Cottbuser Erstaufführung zu erleben.

TheaterNative C in der Cottbuser Petersilienstraße 24, Karten für den 27., 28. und 30. Dezember, jeweils 19.30 Uhr, unter Telefon 0355 22024 oder www.theaternative-cottbus.de