"Der Schwerpunkt unserer Arbeit bleibt unverändert der grenznahe Raum entlang der Neiße." Gleichzeitig gebe es Orte, in denen Kriminalität ein Fremdwort sei. Das sorbische Crostwitz meldet demnach nur 494 Straftaten pro 100 000 Einwohner. Insgesamt verzeichneten die Polizeireviere mit 39 000 Straftaten in den Landkreisen Görlitz und Bautzen etwas weniger Delikte als 2014. Die Liste führen mit knapp 17 000 Fällen die Diebstähle an.