Mit 4,3 Prozent waren in Cottbus an jedem Tag des Jahres von 1000 DAK-versicherten Arbeitnehmern 43 krankgeschrieben. Damit nahmen die Ausfalltage im Vergleich zum Jahr 2009 um 0,2 Prozent ab. Der Krankenstand liegt in Brandenburg im Durchschnitt bei 4,4 Prozent.