Die Sprecher verschiedener Austauschorganisationen wiesen jedoch Berichte über rüde Attacken gegen deutsche Austauschschüler in den USA wegen der Haltung der Bundesregierung im Irak-Konflikt zurück. (dpa/roe)