Die Geschichte und der aktuelle Stand der Kometenforschung sowie die Mythologie um diese als schmutzige Schneebälle oder Besensterne bezeichneten Himmelskörper sind Thema der Ausführungen. Auch Sternschnuppenfälle werden beleuchtet.

Vortrag „Kometen und periodische Meteorströme“ am heutigen Mittwoch, 16. November, 19 Uhr, im Planetarium Herzberg