| 01:41 Uhr

Köhler fordert mehr Diskussion über Engagement in Afghanistan

Bundespräsident Horst Köhler schreitet in Letzlingen die Ehrenformation ab. Foto: dpa
Bundespräsident Horst Köhler schreitet in Letzlingen die Ehrenformation ab. Foto: dpa FOTO: dpa
Letzlingen. Bundespräsident Horst Köhler hat eine breite gesellschaftliche Debatte über das Engagement der Bundeswehr in Afghanistan gefordert. dpa/uf

"Wir alle, vor allem in der Politik, haben die Aufgabe, den Einsatz in Afghanistan zu erklären", sagte das Staatsoberhaupt am Freitag bei einem Besuch im Gefechtsübungszentrum der Bundeswehr Letzlingen nördlich von Magdeburg. "Die Soldaten haben unser aller Anerkennung und Dank verdient", sagte Köhler. Allerdings nehme die Gesellschaft an dem Friedenseinsatz am Hindukusch zu wenig Anteil. "Ich glaube, das freundliche Desinteresse hat sich noch nicht wirklich gewandelt in ein auch sorgenvolles Interesse."Als Zeichen für den guten Zustand der Bundeswehr wertete Köhler die Tatsache, dass die Soldaten offen über das Thema Angst sprächen. "Sie wissen, dass Kampfeinsätze nicht vermeidbar sind und sie stellen sich dem." Köhler zeigte sich optimistisch, dass der internationale Friedenseinsatz in Afghanistan trotz der Vielzahl von Problemen am Ende zum Erfolg führe. Er sei froh darüber, dass die US-Amerikaner inzwischen stärker darauf setzten, die Menschen im Land von den Zielen des Einsatzes zu überzeugen. "Wenn wir eine bessere Balance zwischen militärischem und zivilem Teil bekommen, haben wir mehr Chancen auf Erfolg", sagte Köhler. "Es ist verfrüht und falsch, heute zu sagen, die alliierten Kräfte könnten sich dort nicht erfolgreich betätigen."Der Bundespräsident informierte sich in Letzlingen über die Vorbereitung von Soldaten auf ihren Afghanistan-Einsatz. Er beobachtete eine Übung des Jägerregiments 1 aus Schwarzenborn (Hessen) und Hammelburg (Bayern), mit der sich die Soldaten auf die Festnahme von Taliban-Kämpfern vorbereiteten. Insgesamt sind derzeit knapp 4200 Bundeswehrsoldaten am Hindukusch stationiert. dpa/uf