(dpa/gro) Die Wallfahrtskirche in Wechselburg (Mittelsachsen) ist seit Sonntag „geadelt“. Papst Franziskus hat ihr zum 850-jährigen Bestehen den Ehrentitel „Basilika minor“ verliehen, wie das Ordinariat des Bistums Dresden-Meißen mitteilte. Damit werden bedeutungsvolle Kirchen ausgezeichnet, bisher weltweit rund 1500 und in Deutschland nun 77. Es ist die erste in Sachsen sowie in den ostdeutschen Bundesländern außerhalb Berlins. Bisher bezog sich die Bezeichnung Basilika für Wechselburg lediglich auf den romanischen Baustil des Gebäudes, so das Ordinariat. Foto: dpa