| 02:40 Uhr

Kleinsatellit prüft Klimawandel bei den Pflanzen

Kourou. Eine europäische Vega-Rakete hat einen Satelliten ins All gebracht, der die Auswirkungen des Klimawandels auf die Vegetation untersuchen soll. Der 264 Kilogramm schwere Kleinsatellit Venus wird zweieinhalb Jahre lang regelmäßig Aufnahmen von 110 ausgewählten Gebieten rund um die Welt liefern. dpa/roe

Darunter sind etwa Wälder, landwirtschaftlich genutzte Flächen und Schutzgebiete, die jeweils alle zwei Tage fotografiert werden. So sollen Veränderungen des Pflanzenbewuchses erfasst werden.