Das brandenburgische Landesbergamt und die Vattenfall Europe Mining AG erhalten nun Gelegenheit, dazu Stellung zu nehmen. Wann eine Entscheidung fällt, ist noch unklar.
Die Grüne Liga will mit diesem Schritt die Abbaggerung der geschützten Lakomaer Teiche durch den Vattenfall-Tagebau Cottbus-Nord verhindern. Sie wird dabei von anderen Umweltverbänden in Brandenburg unterstützt.
Das Landesbergamt hatte am Montag die schrittweise Trockenlegung der Teiche bei Schaffung eines Ausgleiches durch Renaturierung der Spreeaue nördlich von Cottbus genehmigt. (Eig. Ber./sim)