Auf 17 von 20 möglichen Punkten steigerte sich Koch Detlef Schlegel vom "Stadtpfeifer" in Leipzig, heißt es in dem gestern in Berlin vorgestelltem Buch. Er habe "ohne medialen Schall und Rauch, dafür mit einem Höchstmaß an Akribie und Phantasie selbst verwöhnte Gaumen in freudige Erregung gesetzt", begründeten die Tester ihr Urteil.
Auch Mike Schulze vom "Schlemmerzimmer" in Kirschau (Landkreis Bautzen) wird für seine Ideen mit 15 Punkten belohnt. Wie im Vorjahr konnte auch das Dresdner "Caroussel" seine 17 Punkte verteidigen. 16 Punkten erreichte das Dresdner Gourmet-Restaurant "Pattis". (dpa/mb)