Auch die Preise fürs "Beste Bühnenbild" und die "Beste Choreografie" gingen an die Cottbuser.