Damit nehme das Land bundesweit einen Spitzenplatz ein.
Die Universität bietet von der ersten Maiwoche an ein Trainingsprogramm für Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren an. In dem zehnwöchigen Kurs sollen die Kinder lernen, ihre Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten zu verändern. (dpa/mb)