| 02:38 Uhr

Kind vertauscht – Familie erhält 90 000 Euro

Graz. In Österreich bekommt eine Familie 90 000 Euro, weil ihre Tochter vertauscht worden ist. Das Landgericht Graz sah es als erwiesen an, dass es 1990 im Landeskrankenhaus zur Verwechslung zweier Neugeborener gekommen war. dpa/bkl

Den drei Familienmitgliedern wurden laut Gericht je 30 000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen.