Aufgrund korrigierter Erwartungen an Exporte nach Russland hofft die Keulahütte laut Geschäftsführer, den Umsatz 2015 auf dem jetzigen Niveau zu halten.