"Es gibt dazu keinerlei Überlegungen", sagte Senatssprecher Richard Meng am Dienstag mit Bezug auf die Koalitionsverhandlungen von CDU und SPD. Darin war ein Ausbau des Flughafens besprochen worden. "Wenn wir von Ausbau reden, reden wir von einem Ausbau innerhalb des Zaunes", sagte Meng. Es gehe allein um weitere Abfertigungskapazitäten. Auf dem Flughafengelände sind zwei zusätzliche Abfertigungsgebäude genehmigt. Sie sollen gebaut werden, wenn der Bedarf erreicht ist. Der Flughafen geht am 3. Juni 2012 mit zwei Pisten und einer Jahreskapazität von 27 Millionen Passagieren in Betrieb.