Im Gesamtjahr 2014 wurden 145 manipulierte Geldautomaten gezählt. Der Schaden durch solche "Skimming"-Angriffe sank 2015 auf das Rekordtief von 2,5 Millionen Euro.