Diese soll erwerbslosen Menschen in den mitteldeutschen Ländern Arbeitsangebote in Kanada unterbreiten und ihnen damit neue Chancen eröffnen, teilte der Leiter der Agentur für Arbeit, Lothar Meyer, gestern in Leipzig mit. Die Jobbörse und Informationsveranstaltung richtet sich überwiegend an technisch und handwerklich ausgebildete Arbeit Suchende.
Die Arbeitsangebote kommen direkt von mehr als 100 kanadischen Firmen und Personalagenturen. Gesucht werden unter anderem Maurer, Betonbauer, Garten- und Landschaftsbetreuer sowie Lkw-Mechaniker, Kommunikationselektroniker und Berufskraftfahrer. Neben den Jobangeboten können sich Interessierte auch über die Lebensbedingungen in Kanada informieren. Bewerber müssen über eine abgeschlossene Ausbildung im jeweiligen Beruf und mindestens ein Jahr Praxiserfahrung verfügen. Eine weitere Vorraussetzung sind gute Englischkenntnisse. (ddp/mb)