Alle Brandenburger seien aufgerufen, bis 4. Januar offizielle Einwendungen im Rahmen der EU-Umweltprüfung einzureichen, teilten die Grünen am Montag in Potsdam mit. Polen hat bislang keine Atomkraftwerke und deckt seinen Strombedarf den Angaben zufolge derzeit zu 94 Prozent aus Kohlekraftwerken. Im Mai hatte die Regierung den Einstieg in die Kernenergie beschlossen, das erste Atomkraftwerk soll 2020 ans Netz gehen. Über den Standort wurde noch nicht entschieden.