Eine immerwährende Wahrheit ist ja: „Wenn jeder an sich denkt, ist an alle gedacht.“ Brigitte Heinrich, Detlef Nier, Michael Rümmler und die Musiker Jens Wagner und Volker Fiebig spielen ganz allein für sich unter dem Motto auf: Ob Atheist, ob Christ – mach dein Glück als Egoist! Das mit kräftigem Sarkasmus gewürzte Programm „Egoland“ stammt aus der spitzen Feder von Philipp und Wolfgang Schallert sowie Peter Ensikat unter der Regie von Jost Kittel. Das sind für ein Egoland viel zu viele Leute.

Kabarettprogramm „Egoland“ mit der Herkuleskeule Dresden, Samstag, 3. Dezember, 20 Uhr, Freizeitzentrum „Bergschlösschen“ in Spremberg (Karten gibt es unter Telefon 03563 2395 sowie in der Touristinformation am Markt Spremberg, Telefon 03563 4530)