| 02:33 Uhr

Junge Wölfin von Bahn überfahren

Bautzen. In Ostsachsen ist eine junge Wölfin von einer Bahn überfahren worden. Beamte der Bundespolizei fanden das tote Tier am Donnerstag in Bautzen im Gleisbett der Strecke Görlitz-Dresden. dpa/sm

Mitarbeiter des Lupus Instituts für Wolfsmonitoring und -forschung hätten den Kadaver geborgen und zur weiteren Untersuchung abtransportiert.