ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:39 Uhr

Jung besteht auf militärischer Nutzung des Bombodroms

Berlin.. Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) geht ungeachtet der Proteste gegen das „Bombodrom“ in der Kyritz-Ruppiner Heide weiter von einer militärischen Nutzung des Areals aus.

Es gebe eine entsprechende Entscheidung des Bundestags, dass drei solcher Truppenübungsplätze in Deutschland benötigt werden, sagte Jung gestern bei einem Truppenbesuch in Mecklenburg-Vorpommern. Zu den drei Truppenübungsplätzen gehöre auch das Gebiet bei Wittstock, das für die geplanten Bombenabwurfübungen "hervorragende Eigenschaften" besitze, sagte Jung. (dpa/ab)