Das Fachpersonal leiste zudem Präventionsarbeit in Kindergärten und Schulen, beispielsweise zum Thema Rechtsextremismus. Mit Schwedt (Uckermark) gibt es nach Angaben des Bundesverbandes der Jugendrechtshäuser 20 Einrichtungen dieser Art in Brandenburg. (dpa/ta)