Die 16 bis 19 Jahre alten Verdächtigen hätten die Taten als eine Art Freizeitbeschäftigung begangen, um sich auszutoben, teilte die Polizei in Bautzen gestern mit. Dabei hätten sie "blinde Zerstörungswut" an den Tag gelegt. Die Polizei hatte die Bande nach einem versuchten Einbruch in Bautzen in der Nacht zum Dienstag ermittelt. (dpa/gb)