ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:34 Uhr

Jugendarbeitslosigkeit in der Lausitz unter Bundesdurchschnitt

Cottbus/Bautzen. . Die Arbeitslosenquote bei Jugendlichen ist im März auf 5,2 Prozent gesunken (Februar 5,5 Prozent). Anja Brautschek

Damit liegt Südbrandenburg unter dem deutschlandweiten Durchschnitt von 5,4 Prozent. Die Agentur für Arbeit Bautzen meldet eine Quote von 7,2 Prozent. Insgesamt ist die Arbeitslosigkeit weiter leicht gesunken. 29 642 Arbeitslose sind in Südbrandenburg gemeldet. Das sind 4,4 Prozent weniger als im Vormonat. In Ostsachsen suchen 27 544 Menschen einen Job - das sind 3,4 Prozent weniger noch als im Februar.

Lausitz Seite 2