Zitatist aus dem Zusammenhang gerissen: Ich bin vor drei Wochen vom"Spiegel" in einem Irak-Interview auch ganz allgemein gefragtworden, ob ich an den gerechten Krieg glaube. Ich habe Neingeantwortet und hinzugefügt, "aber wenn es sich um Notwehrhandelt, ist ein Präventivschlag gerechtfertigt". Hätte man zumBeispiel Hitler früher Einhalt geboten, wäre Europa vieleserspart geblieben. Auch sind die Konzentrationslager nicht vonDemonstranten befreit worden. Mit dem Irak hatte das nichts zutun.

Platzeck verweist darauf, dass Sie mit Ihrer Haltung inOstdeutschland ziemlich allein stehen“
Der Bundeskanzler und die SPD beschädigen mit ihremAnti-Amerikanismus das Verhältnis der Ostdeutschen zu den USA:Dies ist um so fataler, als die aus DDR-Zeiten herrührendenanti-amerikanische Vorurteile gerade im Abklingen waren.
Wie erklären Sie sich, dass Herr Platzeck gerade jetzt IhreHaltung in der Irak-Frage kritisiert?
Ich weiß es nicht, vielleicht hat er das Interview nicht genaugelesen, vielleicht will er von anderen Problemen ablenken undFührungsstärke demons-
trieren.

Mit JÖRG SCHÖNBOHM
sprach Michael Mara