Laut einer aktuellen Umfrage von Deals.com (http://www.deals.com), dem Portal für kostenlose Gutscheine und Rabatte, wird in jeder zweiten deutschen Familie mit Kindern unter zwölf Jahren Halloween gefeiert (51 Prozent).

Der Bundesländervergleich zeigt, dass insbesondere Berlin und Hamburg Meister im Gruseln sind: Hier geben fast drei Viertel (73 Prozent) der befragten Eltern an, dass ihre Kinder zum "Süßes oder Saures!" von Tür zu Tür ziehen. Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen outen sich dagegen als Halloween-Muffel: In nur fast jeder dritten Familie gehen hier die Kinder auf Süßigkeitenjagd (30 und 33 Prozent).

32 Euro für Kostüme und Süßigkeiten


Auch in Deutschland haben sich zu Halloween in anderen Ländern längst verbreitete Bräuche etabliert, um den Gruselspaß der Kleinen perfekt zu machen. Knapp die Hälfte der befragten Eltern (48 Prozent) dekoriert bzw. schnitzt an Halloween einen Kürbis. Ein Drittel (34 Prozent) kauft seinen Kindern zu Halloween ein Kostüm und immerhin jedes fünfte Elternpaar bastelt ihnen selbst eine Verkleidung. Hamburg und Brandenburg sind im Bundesländervergleich Spitzenreiter im Selbermachen: Fast die Hälfte der Hamburger Eltern (43 Prozent) werden lieber selbst kreativ, anstatt in den Laden zu gehen - in Brandenburg setzen 38 Prozent auf das eigene Basteltalent. In Bayern und Niedersachsen bastelt hingegen nur jedes zehnte Elternpaar (zehn Prozent) seinen Kindern ein Kostüm. Durchschnittlich geben Eltern knapp 18 Euro pro Kind für Halloween-Kostüme aus. Im Saarland wird mit 24,38 Euro pro Kind am meisten Geld in den gruseligen Aufzug der Kleinen investiert - die Bremer sind dabei mit 13,13 Euro am wenigsten spendabel.

Halloween im Bundesländervergleich


Zu Halloween ziehen meine Kinder Wie viel geben Sie zum "Süßes oder Saures" durch die durchschnittlich pro Nachbarschaft. Kind für Halloween-Kostüme aus?

Hamburg 73% 23,66EURBerlin 73% 20,82EURBrandenburg 68% 21,39EURSchleswig-Holstein 66% 13,65EURSaarland 62% 24,38EURSachsen-Anhalt 59% 13,55EURThüringen 55% 16,35EURHessen 53% 19,24EURRheinland-Pfalz 51% 16,73EURMecklenburg-Vorpommern 45% 15,34EURBremen 45% 13,13EURSachsen 36% 16,35EURNordrhein-Westfalen 35% 16,48EURBaden-Württemberg 33% 20,79EURNiedersachsen 33% 14,40EURBayern 30% 16,69EURGesamt 51% 17,83EURNeben der gruseligen Verkleidung dürfen Süßigkeiten an Halloween natürlich nicht fehlen: Drei von vier Eltern (73 Prozent) bereiten klingelnden Kindern eine süße Freude. Und auch hier sitzt der Geldbeutel der Deutschen recht locker: Im Durchschnitt geben Eltern zu Halloween immerhin etwa 14 Euro für Süßigkeiten aus.

Jeder Fünfte ist an Halloween angeblich nicht zuhause


Laut Umfrage klingeln durchschnittlich neun Kinder in der Halloween-Nacht an der Haustür. In Brandenburg sind die Kids besonders aktiv: Zwölf Kinder kommen hier durchschnittlich vorbei - in Bayern tauchen dagegen nur sieben Kinder auf. Doch nicht jeder freut sich über Hexen und Monster vor der eigenen Tür: 15 Prozent der deutschen Eltern nervt das ständige Klingeln an Halloween und ein Fünftel (20 Prozent) verrät, schon mal so getan zu haben, als wären sie nicht zu Hause.


Zur Umfrage


Die Studie wurde von Deals.com im Oktober 2013 über das Marktforschungsinstitut promio.net mit 507 Eltern mit Kindern unter zwölf Jahren durchgeführt. Alle Ergebnisse der Umfrage sind unter folgendem Link einzusehen: www.deals.com