Bereits zugesagt hätten die Außenminister von Kuba, Venezuela, Syrien, Oman und Turkmenistan. Auch China wolle teilnehmen. Die Konferenz in Teheran soll der Ankündigung zufolge wenige Tage nach einer großen Abrüstungskonferenz in Washington beginnen. Dazu hat US-Präsident Barack Obama Vertreter aus 43 Ländern eingeladen. dpa/kr