Angaben zu Details, auch zum angebotenen Kaufpreis, machte er nicht.

Die in Gründung befindliche Treeec Aeroinvest AG hatte im Dezember angekündigt, in Drewitz leichte zweimotorige Flugzeuge bauen zu wollen. Die Zukunftsagentur Brandenburg (ZAB), zentraler Ansprechpartner für alle Firmenansiedlungen im Land, kann zu dem Vorhaben der Treeec Aeroinvest AG in Drewitz nichts sagen. "Wir wissen noch nichts von dem Projekt", so ZAB-Chef Steffen Kammradt.

In den vergangenen Jahren waren mehrere Pläne für eine Privatisierung des Geländes gescheitert.