"Wir wollen mit einem Beschluss des Landtags ein politisches Bekenntnis abgeben, dass wir die Ina unterstützen und für gut halten", sagte die SPD-Landtagsabgeordnete Sylvia Lehmann am Dienstag vor Journalisten in Potsdam. Die Ina sei ein Vorhaben, das in der Region schon sehr lange begleitet und befördert wird. Der Bund habe bis zu vier Millionen Euro Unterstützung für die Ina in Aussicht gestellt, die Stiftung Naturlandschaften werde einen Eigenanteil des Landes in Höhe von 800 000 Euro zur Verfügung stellen. Darüber hinaus sei der Landesforst in erheblichem Umfang an der Errichtung der Infrastruktur der Ina beteiligt.