ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:49 Uhr

Institut für "Schwimmende Bauten" an Hochschule Lausitz gegründet

Großräschen. An der Fakultät für Bauen der Hochschule Lausitz in Cottbus werden jetzt am neuen "Institut für schwimmende Bauten (IfSB) – Architektur und Technik am und auf dem Wasser" anwendungsorientierte Forschungen gebündelt und im Schulterschluss mit der Wirtschaft weiter vorangetrieben. KaWe

Die Internationale Bauausstellung (IBA) "Fürst-Pückler-Land", die die Impulse für das Lebensgefühl auf dem Wasser im Lausitzer Seenland gegeben hatte, hat den Staffelstab damit endgültig an das am gestrigen Freitag aus der Taufe gehobene Institut abgegeben. Ziel ist laut Institutsleiter Prof. Frank Höfler, ein Kompetenzzentrum für schwimmende Bauten mit internationalem Anspruch und Lausitzer Produkte entstehen zu lassen.