Das neue Online-Portal informiert über die zu erwartende Belastung wenn der Hauptstadtflughafen BER am Start ist. Anwohner können dabei ihre Adresse eingeben und erfahren, in welcher Höhe ihr Haus künftig überflogen und welche Maximalwerte der Schallpegel dabei voraussichtlich erreichen wird. Ermittelt werden kann auch der Dauerschallpegel für jeden Tag- und Nachtzeitraum. Ergänzt wird das neue Online-Angebot durch die ständig aktuellsten Werte der FBB-Fluglärm-Messstellen. Zu finden ist der neue Service auf der Internetseite www.berlin-airport.de .