ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Infektionskrankheit Tuberkulose bleibt in der Lausitz aktuell

Cottbus. Die Tuberkulose (Tbc) hält sich auch in der Lausitz immer noch hartnäckig. In Brandenburg gab es laut Potsdamer Umweltministerium 2013 insgesamt 91 Tbc-Fälle. bes

In Sachsen sind 104 Menschen an der hochinfektiösen Lungentuberkulose erkrankt. Die Zahl der Infizierten sinkt analog zur gesamten Republik in beiden Bundesländern seit einigen Jahren nicht mehr.

Am heutigen Welttuberkulosetag rufen zahlreiche Hilfsorganisationen die Gefahr der Weißen Pest in Erinnerung.

Weltweit kostet die Infektionskrankheit rund 1,4 Millionen Menschen jährlich das Leben. Laut Robert Koch-Institut gab es 2012 hierzulande insgesamt 4220 neue Tuberkulosefälle, 146 Menschen starben.

Thema des Tages Seite 3